Zum ersten Termin...

 

... bringen Sie bitte die Versichertenkarte, Vorbefunde und Schulzeugnisse in Kopie mit.

 

- ALLE KASSEN -

PDF Datei

PRAXISANGEBOT


   

Das Behandlungsspektrum umfasst alle kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder, wie z.B. ADHS, Depression, Ängste, Anpassungsstörungen, somatoforme Störungen, Zwangsstörungen, Phobien.

 

Unser ganzheitlich-therapeutischer Ansatz basiert auf der Verhaltenstherapie und integriert psychodynamische, systemische und kreativtherapeutische Elemente.

Verhaltenstherapie


 

Verhaltenstherapie, auch kurz VT genannt, geht grundsätzlich davon aus, dass Verhalten sowohl erlern- als auch veränderbar ist. Sehr vereinfacht gesagt, ist das Ziel einer Verhaltenstherapie das ¨Umlernen¨ problematischer Denk- und Verhaltensweisen.

 

VT setzt bei konkreten aktuellen Problemen an, zeichnet sich durch eine transparente, störungsspezifische und lösungs-
orientierte Vorgehensweise aus und fördert nachhaltig die Selbstmanagement- und Problemlösekompetenzen der Patienten.